Allgemeine Geschäftsbedingungen

Unterricht

Das Schuljahr ist in zwei Semester eingeteilt. Das Frühlingshalbjahr dauert von Anfang Februar bis zu den Sommerferien, das Herbstsemester vom Ende der Sommerferien bis Ende Januar. Für die genauen Daten ist der Ferienplan der jeweiligen Gemeinde massgebend.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Unterricht bzw. Der Eintritt in die Musikschule kann jederzeit während eines Semesters erfolgen.

Austritt

Der Austritt aus der Musikschule ist jeweils auf Ende eines Semesters möglich. Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen und einen Monat vor Semesterende im Besitze der Musikschule sein. Bei nicht erfolgter Abmeldung bleibt die Zahlungspflicht für das folgende Semester bestehen.

Absenzen

Absenzen vom Unterricht müssen spätestens 24 Stunden zum voraus der Musikschule mitgeteilt werden. Pro Semester können max. 2 Lektionen kostenlos zu einem anderen Zeitpunkt nachgeholt oder fürs nächste Semester gutgeschrieben werden (bei 14 tgl. Unterricht nur 1 Lektion pro Semester) Weitere Absenzen – auch begründete – sind honorarpflichtig und werden den Stundenten/Studentinnen belastet. Lektionen, die aufgrund der Lehrperson ausfallen, werden nachgeholt oder von der Rechnung des darauffolgenden Semesters abgezogen.

Zahlungsmodalitäten

Die Kurse sind im voraus zu bezahlen. Als Basis zur Berechnung der Semester dienen 20 Lektio¬nen. Sollte es vorkommen, dass während eines Semesters mehr als die bezahlten 20 Lektionen besucht wurden, werden diese Mehrlektionen mit dem nächsten Semester in Rechnung ge¬stellt. Bei weniger als 20 Lektionen werden die nicht durchgeführten Lektionen gutgeschrieben.