KlavierKlavier

Das Klavier (von lt. clavis: Schlüssel), früher auch Pianoforte oder seltener Fortepiano, heute oft kurz Piano, ist ein gegen Ende des 17. Jahrhunderts in Florenz erfundenes Musikinstrument, bei welchem auf Tastendruck über eine spezielle Mechanik Hämmerchen gegen Saiten geschlagen werden. Hinsichtlich der Bedienung ist das Klavier also ein Tasteninstrument, hinsichtlich der Erregungsart ein Schlaginstrument und hinsichtlich des schwingenden Mediums ein Saiteninstrument. Die modernen Hauptformen des Klaviers sind der Flügel (englisch grand piano) und das Pianino (englisch upright piano).

 

 

 

Lehrer die dieses Instrument unterrichten:

Michele Pagliarulo

 

Michele Pagliarulo, Schulleiter

 

Unterrichtet:
Klavier, Keyboard, Gesang, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Akkordeon, Percussion, Schlagzeug


E-Mail an Michele

Nicole

 

 

Nicole

Gesangslehrerin

E-Mail an Nicole